Schrift: normal | groß | größer

Kindergarten Storchennest

Vorschaubild

Leitung: Frau Bente Burau

Buchenweg 10
24896 Treia

Telefon (04626) 1504

Öffnungszeiten:
Unser Kindergarten hat täglich von 7.00 - 14.00 Uhr geöffnet.
(Kernzeit 7.00 - 13.00 Uhr / Zusatzbetreuung 13.00 - 14.00 Uhr)

 

Herzlich willkommen auf der Seite des Kindergartens Storchennest.

 

In unserem Kindergarten bieten wir allen Familien aus unserer Gemeinde einen Platz für über dreijährige Kinder. Seit dem 1. August 2010 können auch Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in einer altersgemischten Gruppe (Familiengruppe) aufgenommen werden.

 

Näheres entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten.

 

Die Kindergartengruppen

Die Kinder werden in unserem Kindergarten in 3 Gruppen betreut,
in der "Hasengruppe", der "Bärengrupep" und in der "Mäusegruppe". Jede Gruppe wird von einer Erzieherin und einer Sozialpädagogischen Assistentin (SPA) betreut.

 

Die "Hasengruppe" und die "Bärengruppe" sind Regelgruppen, in der über 3-jährige Kinder betreut werden und die "Mäusegruppe" ist eine altersübergreifende Gruppe, in der sowohl Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren als auch über 3 Jahre sind.

 

Pädagogisches Konzept

Unsere pädagogischen Ziele orientieren sich an den Grundbedürfnissen, den Rechten und der Lebenssituation des einzelnen Kindes. Die Kindertagesstätte arbeitet altersübergreifend, integrativ, situationsgerecht sowie inter- und multikulturell.

Unsere Ziele sind:

 

Förderung der Eigeninitiative und der Selbstständigkeit, um das Selbstvertrauen zu stärken, wir trauen den Kindern etwas zu
  • Lebenspraktische Fähig- und Fertigkeiten werden geübt, z.B. Toilettengang, Zähne putzen, an- und ausziehen, schneiden, malen, auf eigene Sachen achten
  • Eigene Spielideen entwickeln
  • Eigene Bedürfnisse erkennen und benennen

 

Förderung des sozialen Verhaltens und der Gemeinschaftsfähigkeit
  • Helfen und Hilfe annehmen
  • Rücksichtnahme üben
  • Üben, Kritik zu äußern und anzunehmen
  • Regeln kennen lernen und üben, sie einzuhalten
  • Toleranz und Respekt gegenüber anderem und anderen üben
  • Meinung des anderen akzeptieren üben
  • Zuverlässigkeit erfahren und üben
  • Konflikte erkennen, benennen und austragen

 

Förderung der persönlichen Fähigkeiten
  • eigene Begabungen erkennen
  • eigene Lernziele zu entwickeln


Die genannten Ziele und das kindliche Wissen sowie die Fähigkeiten des Kindes werden durch das gemeinsame Erleben des Kindergartenalltags in realen Lebenssituationen und im Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen gefördert. Die Kinder sind in einem anregungsreichen Umfeld an der Erarbeitung der pädagogischen Ziele aktiv beteiligt. Wir unterstützen ihre persönlichen Sichtweisen und unterstützen ihre Individualität.

 

 Die vollständige Konzeption können Sie hier herunterladen.

 

Anmeldung [Anmeldung]

 

Einzugsermächtigung: SEPA-Einzugsermächtigung

Rechtsgrundlagen:

Kindergartensatzung

Kindergartengebührensatzung

 

Träger:

Gemeinde Treia

Johann Nissen, Bürgermeister

Peerkoppel 18

24896 Treia

Tel. (04626) 1206

nissen(at)treia.de